Feine und easy-to-drink Filterröstungen

Kollektion: Filterkaffee

Unsere sortenreinen Filterkaffees bieten ein breites Spektrum aufregender Geschmacksprofile. Für Fans von feinen Geschmäckern.

Unsere Filterröstungen sind medium bis leicht geröstet und holen besonders die fruchtig-süßen Noten des natürlichen Terroirs in die Tassen, um ideal mit automatischen, aber auch manuellen Brühmethoden wie der V60, Chemex oder dem Handfilter zu funktionieren. Wir lieben dezente Noten und komplexe Geschmacksprofile mit spannenden Säuren.

Filter
Sortieren nach
Filtern und sortieren Filter
Filtern und sortieren
Filter

11 produkte

Verfügbarkeit
Produkttyp
Land
Verarbeitung

11 produkte

Schnellansicht
Hario V60 Papierfilter
Regulärer Preis
$8.00
Regulärer Preis
Verkaufspreis
$8.00
Schnellansicht
Hario V60 Kunststofffilter
Regulärer Preis
$8.00
Regulärer Preis
Verkaufspreis
$8.00
Schnellansicht
Hario Metall Waage
Regulärer Preis
$92.00
Regulärer Preis
Verkaufspreis
$92.00
Schnellansicht
19grams Tasse
Regulärer Preis
$6.00 $52.00
Regulärer Preis
Verkaufspreis
$6.00 $52.00

Passt perfekt zusammen!

Wird oft zusammen gekauft:

$8.00
$8.00
$8.00
$8.00
$92.00
$92.00
$6.00
$6.00

Filterkaffee eine kleine Geschichte

Die ältesten Formen von Kaffee sind zum Beispiel der türkische Mokka, zubereitet in der Ibrik: der gemahlene Kaffee wird einfach in einem Gefäß mit Wasser gekocht. Immersion - volle Pulle! Der Nachteil ist, dass der Kaffee überextrahiert, also viel zu viele Kaffeepartikel ausgespült werden und der Kaffee bitter und schwer genießbar wird. Doch der Zucker schafft Abhilfe - raffiniert!

Und so kommt es, dass der Filterkaffee völlig zu Unrecht einen eher schlechten Ruf genießt. Grundsätzlich nur mit Milch und Unmengen Zucker genießbar gemacht.

Was ist der Unterschied von Filterkaffee und einer Espressoröstung?

Es gibt den Irrglauben im Volksmund, der besagt, dass Filterkaffee gemahlen ist. Doch auch Espressokaffee gibt es gemahlen.

Der Unterschied zwischen Filterkaffee und Espresso ist die Röstung. Die Röstung, die du kaufen solltest, richtet sich nach der Zubereitungsmethode, die du gerne verwenden möchtest. Die Filter- und Espressozubereitungsmethode unterscheidet sich hauptsächlich in der Zeit, in der das Wasser Kontakt mit dem Kaffeepulver hat: beim Espresso ist dies sehr kurz, beim Filterkaffee liegt sie bei mehreren Minuten. Daher ist eine Filterröstung etwas heller geröstet.

Wir holen aus unseren Filterröstungen gerne alle feinen Fruchtnoten und die volle Süße der Frucht heraus.

Welche Filterkaffee-Zubereitungsmethoden gibt es?

  •  

    Aeropress

    Die Aerobie AeroPress ist eine tragbare Kaffeemaschine, die von Alan Adler erfunden wurde. Sie kombiniert Elemente von der French Press und Espresso, indem es einen Luftdruck verwendet, um das Wasser durch den Kaffee zu pressen. Das Ergebnis ist ein schnell gebrühter Kaffee mit reichem Geschmack und geringer Säure. Die Aeropress i ist für ihre Vielseitigkeit und Handlichkeit bekannt, wodurch sie besonders bei Reisenden und Kaffeeliebhabern beliebt ist.

    MEHR ERFAHREN
  •  

    Handfilter

    Kaffeehandfilter, wie die von Melitta, Origami oder Hario, sind einfache Werkzeuge zur manuellen Kaffeezubereitung. Dabei wird gemahlener Kaffee in einen kegelförmigen Filter gegeben und mit heißem Wasser übergossen. Der Kaffee tropft direkt in die darunterliegende Kanne/Tasse. Marken wie Melitta und Hario sind für ihre qualitativ hochwertigen Handfilter bekannt, die eine präzise Extraktion ermöglichen und einen klaren, sauberen Kaffeegeschmack erzeugen.

    MEHR ERFAHREN
  •  

    Frenchpress

    Die Frenchpress, auch bekannt als Pressstempelkanne, ist ein manuelles Kaffeezubereitungswerkzeug. Sie besteht aus einem zylindrischen Glas- oder Edelstahlbehälter und einem Metall- oder Nylonnetzstempel. Kaffee wird mit heißem Wasser aufgegossen und nach einer Brühzeit durch Herunterdrücken des Stempels gefiltert. Das Ergebnis ist ein vollmundiger Kaffee mit natürlichen Ölen und feinen Kaffeesatzpartikeln.

    MEHR ERFAHREN
  • Chemex fertiger Filterkaffee
     

    Chemex

    Die Chemex ist eine manuelle Kaffeezubereitungsmethode, die durch ihr ikonisches Design aus Glas, Holz und Lederband auffällt. Sie verwendet spezielle, dicke Papierfilter, die einen besonders klaren und sauberen Kaffee erzeugen. Die Chemex kombiniert sowohl einen Kaffeefilter als auch eine Kanne in Einem und wird für ihre Fähigkeit geschätzt, die feinen Geschmacksnuancen des Kaffees hervorzuheben.

    MEHR ERFAHREN
  •  

    Automatische Filtermaschine

    Die automatische Filterkaffeemaschine ist ein elektrisches Gerät zur Kaffeezubereitung. Wasser wird erhitzt und über gemahlenen Kaffee in einem Papier- oder Metallfilter geleitet. Der gebrühte Kaffee fließt dann in eine darunter liegende Kanne. Diese Maschinen sind für ihre Bequemlichkeit und Konsistenz bekannt und in vielen Haushalten und Büros weit verbreitet.

    MEHR ERFAHREN

3 Schritte zu verdammt gutem Filterkaffee

  • 1. Beste Bohnen

    Die sind nur noch wenige Klicks entfernt. Du kannst deine Kaffeebohnen online kaufen und besonders frisch genießen. Dabei profitierst du nicht nur von der sorgfältigen Auswahl der grünen Bohnen, sondern auch vom schnellen Versand. Unser DHL-Bote holt die Pakete praktisch direkt aus der Rösterei.

  • 2. Frisch kaufen

    Vielfach unterschätzt ist die Frische der Bohnen beim Kaffeekauf. Auch hier gilt: je mehr Zwischenhändler du in deiner Lieferkette ausschaltest, desto besser. Kaufe deine Kaffeebohnen direkt online, oder bei deiner Lieblingsrösterei um die Ecke. Vermeide andere Onlineplattformen als Zwischenhändler.

  • 3. Richtig zubereiten

    Messe deinen Kaffee sowie bei einem Backrezept: je genauer du deinen Kaffee zubereitest, desto besser wird deine Tasse Kaffee für dich schmecken!

    ZU DEN ANLEITUNGEN

FAQs zu verdammt gutem Filterkaffee

Welche Kaffeesorten eignen sich am besten für Filterkaffee?

Für die Zubereitung in einem Handfilter, oder der automatischen Filtermaschine eignen sich am Besten medium bis helle Filterröstungen. Alles, was du bei uns unter "Filter" findest.

Wenn du eher auf einen starken Körper stehst, dann kannst du auch eine Espressoröstung verwenden.

Was mache ich, wenn mein Kaffee bitter schmeckt?

Wenn dein Kaffee bitter schmeckt, kannst du folgendes ausprobieren:

1. Solltest du deine Brüh-Ratio anpassen. Also das Verhältnis von Kaffeepulver und Wasser, das du verwendest. Wir empfehlen, den Kaffee nicht als Löffel abzumessen, weil das extrem ungenau ist, sondern abzuwiegen.

Wenn du ein genaues Rezept, verwendest, aber dein Kaffee immer noch bitter schmeckt, kannst du:

2. Mahle deinen Kaffee etwas gröber.

Schmeckt immer noch so lala?

Dann, 3. passe dein Wasser an. Dein Filterkaffee besteht zu 98% aus Wasser. Darum solltest du zum Beispiel nur dann Leitungswasser verwenden, wenn dieses auch richtig gut ist. Sehr hartes Wasser kann die Extraktion deines Kaffees verfälschen und unerwünschte Geschmäcker in den Kaffee bringen.

Habt ihr noch mehr Tipps meinen Filterkaffee zu verbessern?

Klar, wenn dein Rezept stimmt, du dich aber immernoch unsicher fühlst, dann ist unser Kaffeekurs "Filterkaffee" sicher genau das Richtige. Hier lernst du von den Profis der Specialty Coffee Industrie.

Gibt es eine Decaf-Filterröstung?

Ja, du kannst unseren Decaf auch in der Filterröstung kaufen.

Wie bewahre ich (gemahlenen) Kaffee am besten auf, um sein Aroma zu erhalten?

Kaffee sollte am Besten luftdicht verschlossen aufbewahrt werden.

Es gibt spezielle Dosen, die ein Vakuum erzeugen und so besonders Aromasicher sind, aber du kannst deine Bohnen auch in der Verpackung lassen und diese immer sorgfältig verschließen.

Übrigens: je dunkler deine Röstung ist, desto schneller verliert sie ihre Aromen. Du sollest sie also schneller aufbrauchen. Das gleiche gilt für gemahlenen Filterkaffee!

Sollte ich meinen Kaffee im Kühlschrank aufbewahren?

Nein - Kaffee gehört nicht in den Kühlschrank. Das liegt besonders daran, dass er schnell Gerüche aufnimmt, und er so seine eigenen Kaffeearomen verliert. Daher bewahre deinen Kaffee einfach an einem kühlen, dunklen Ort, möglichst luftdichtverpackt auf.

Kann ich einen starken Filterkaffee kaufen?

Was genau meinst du mit stark - fragen wir zurück. Denn mehr Koffein als in der Bohne ist, geht nicht. Egal wie lange du den Kaffee kochst, das Koffein löst sich als erstes und auch wenn du den Kaffee länger kochst und versuchst, alles rauszuextrahieren, was geht - der Koffeingehalt bleibt der Gleiche.

Erfahre mehr zum Irrglauben "starker Kaffee" im Blog.

Wie reinige und pflege ich meine Filterkaffeemaschine richtig?

Eine der häufigsten Fragen ist die der Sauberkeit. Es gibt Fanatiker, die ihre Kaffeemaschine nur mit Wasser ausspülen und abtrocknen. Doch Kaffee enthält Öle, die sich auf den Wänden deines Filter festsetzen und dortbleiben.

Dieser Effekt ist bei Filterkaffee weniger stark ausgeprägt als bei Espressos, denn Öle treten stärker aus, je länger ein Kaffee geröstet wird.

Spüle deinen Kaffeefilter am besten mit der hand, oder stecke ihn einmal die Woche in die Spülmaschine (bitte überprüfe die Gebrauchsanleitung, bevor du das machst). So hast du sauberes Equipment und möglichst wenig seifigen Geschmack in der Tasse.

Rockstar Kaffees

Kaffee der Extraklasse!

Wer nach den Rockstars unter den Kaffees sucht, schaut beim Rockstar Abo vorbei - denn hier stellen wir jeden Monat 2 der allerbesten Kaffeesorten unter einem Thema zusammen. Eine Auswahl seltener Kaffee gibt es in der Kollektion mit den Raritäten.

RARITÄTEN KAUFEN