Kenia Filterröstung
Kenia Filterröstung
Konyu AB Kaffee
14,90
Entspricht € 59,60 / Kg
inkl. Mwst,
VERFÜGBAR
(Lieferzeit 1 bis 4 Werktage)
 

    Kirinyaga

    Geschmacksnoten
    Limette, Himbeere, Nektarine
    Empfohlene Zubereitung
    AeroPress
    French Press
    Chemex
    Filterkaffee
    Verarbeitung
    Konyu factory
    Varietät
    SL34, SL28
    Anbauhöhe
    1800 üNN
    Kaffeefarmer
    Kabare Farmer’s Cooperative Society
    Farmgröße
    800 Kleinbauern
    Betreiberform
    Kooperative
    Erntejahr
    2020
    Erntezeit
    Okt – Jan
    19grams - ROASTED FOR BEAUTIFUL PEOPLE
    Über den Kaffee

    Wir haben das Röstprofil dieses großartigen kenianischen Kaffees auf eine leichtere Filterröstung umgestellt. In der Tasse schmecken wir einen saftigen Kaffee mit der Süße von Limette, intensive Himbeernoten und einem Hauch von Nektarine.

    Der Rohkaffee stammt von der Kabare Farmers Cooperative Society, der derzeit etwa 800 Kleinbauern aus der Region Kirinyaga angehören.

    Die Region Kirinyaga liegt südlich der Ausläufer des Mount Kenya. Das Klima hier ist ideal für die Arabica-Kaffeepflanzen, mit etwa 200 Regentagen pro Jahr und durchweg kühlen, aber nicht frostigen Temperaturen.
    Die Kleinbauern der Kooperative Kabare liefern ihre Kaffeeernte der Sorten SL28 und SL34 an die Konyu-Washing Station, wo die Kaffeekirschen verarbeitet werden. 

    Ein Pulper trennt die Bohnen vom Fruchtfleisch, das Wasser, das der Pulper verwendet, stammt aus dem Fluss, der den gleichen Namen wie die Kooperative trägt. Der Fluss schlängelt sich durch die Waschstation und liefert klares Wasser, das reich an Mineralien ist. 
    Die Bohnen werden dann getrocknet und 12 Stunden lang fermentiert, bevor sie in großen Wasserbecken gelagert werden, um die letzten Spuren des Fruchtfleischs zu entfernen. Auf großen Trocknungstischen werden die Bohnen noch einmal auf ihre Qualität geprüft und aussortiert. Anschliessend werden sie schliesslich 2 Wochen in der Sonne getrocknet.
    Das könnte dir auch gefallen