El Paraìso Lychee - Kolumbien Filter
Passionsfrucht, Mango, Lychee
€19,90

€79,60 / kg

250g1000g3000g
ganze BohneV60/KalitaChemexFrenchpress
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Uns ist er bekannt als Freund der Experimente: Diego Bermudez beeindruckt uns dieses Mal mit einer doppelten, anaeroben Fermentation. Der Kaffee ähnelt cremiger Passionsfrucht-Joghurt, mit einem Spritzer Limette und der Süße von Lychee.

Über den Kaffee
Diego Bermudez verwendet eine kontrollierte Gärung, um ein einzigartiges und interessantes Geschmacksprofil zu schaffen: Die erste Gärung erfolgt aerob, wobei die Kaffeekirschen in den Erntesäcken der Luft ausgesetzt gärt. Umgefüllt in ein Wasserbecken, werden die Schwimmer (die schwimmenden Kirschen) aussortiert, die übrigen Kirschen werden entpulpt. Die Bohnen werden nun in einem geschlossen Tank erneut fermentiert (anaerobe Gärung), bevor sie gewaschen und getrocknet werden. Das Ziel der doppelten Fermentierung ist es, die Süße und Komplexität des Kaffees hervorzuheben, die Geschmacksnoten werden ungewöhnlicher.

Über die Farm
Produzent Diego war von Kind an vom Kaffeeanbau fasziniert. Seine Familie hat keinen Kaffee angebaut - doch ein Freund der Familie, der eine Kaffeefarm betrieb, war der erste Zugang zum Anbau von Kaffeepflanzen. Wie er selbst gerne sagt: Diego wurde von der Kaffeeindustrie adoptiert!

Nachdem er Agri-Business Management studiert hat, überzeugte Diego seine Familie, ihn auf einer kleinen Parzelle ihrer Farm (2,5 Hektar) Kaffeebäume pflanzen zu lassen. So begann seine Karriere im Kaffee: Er kultivierte seine Bäume und verkaufte die Kirschen an lokale Kooperativen, womit er sein Studium finanziert hat.

Nach seinem Abschluss im Jahr 2012 gründeten Diego und seine Familie Indestec, das inzwischen fünf eigene Fincas in ganz Cauca betreibt und auf 70 Hektar Kaffeebäume anbaut. Ihr Ziel war es, eine wettbewerbsfähige und nachhaltige Landwirtschaft durch die Entwicklung von Technologielösungen zu entwickeln und zu fördern.

Seitdem hat er mehrfach den Cup of Excellence und andere Auszeichnungen für seine herausragenden Kaffee-Lots gewonnen.

*Dieses Produkt ist von Rabatt-Aktionen ausgeschlossen.

Was du über diesen Kaffee wissen solltest:

Kaffee aus Kolumbien

Kaffee kam das erste Mal im Jahr 1732 nach Kolumbien. Seitdem ist die Bekanntheit kolumbianischer Kaffees stark gewachsen, vor allem dank der Symbolfigur des Farmers Juan Valdez. Kolumbianische Kaffees weisen eine große Vielfalt an Geschmacksnoten auf, die von Region zu Region variieren. Sie reichen von schweren Körpern mit schokoladigen Noten bis hin zu leichten Körpern mit einem fruchtigen süßlichen Tassenprofil.

kolumbien

Zubereitungsmethoden

Empfohlenes Brühverhältnis

16g Kaffee, 250g Wasser, mittlerer Mahlgrad, in etwa 2,5 min Brühzeit

Geschmacksnoten

Passionsfrucht, Mango, Lychee

Passionsfrucht

Mango

Lychee

Charakter

Eine Castillo Varietät mit ausgeprägtem fruchtigen Geschmacksprofil.

Über den Kaffee

Varietät: Castillo

Verarbeitung: Double Anaerobic Washed

Anbauhöhe: 1.800 m üNN

Erntejahr: 2021

Ort der Verarbeitung: auf der Farm

Über die Farm

Farm: El Paraiso

Ort: Cauca

Kaffeefarmer: Diego Bermudez

Betreiberform: Familienbetrieb

Preise: Cup of Excellence

Zusammenarbeit: viele Jahre

Bloody Good Filter | 19grams

Bloody Good Filter

Specialty Coffee und Vollautomaten gehen nicht zusammen? Wir finden, das stimmt nicht. Wir haben in den letzten Jahren eine kontinuierliche Leistungssteigerung bei Vollautomaten gesehen, und uns entschieden, die Herausforderung anzunehmen: wir haben einen richtig guten Specialty Espresso für Vollautomaten entwickelt. Korrekt eingestellt ist der Vollautomat ist eine zuverlässige und konsistente Zubereitungsmethode. Für die kurze Kontaktzeit von Wasser und Kaffeepulver eignen sich hellere Espressoröstungen - wie sie im Specialty Coffee üblich sind - nicht. Mit einer klassischen, dunkleren Röstung - wie dieser hier - kannst du die volle Aromenvielfalt genießen!

Das könnte dich auch interessieren

Deutschland (EUR €)
Deutsch