Honey processed Filterkaffee aus Costa Rica

Unseren sortenreinen Kaffee aus Costa Rica von der Farm Hacienda Sonora haben wir als Filterkaffee geröstet. Dieser Filterkaffee hat eine ganz besondere Süße. Diese stammt von der Aufbereitung des Kaffees als "Honey processed" (engl. für Honig verarbeitet). Hier wird aber bei der Verarbeitung weder, wie es zunächst vermuten lässt, Honig verwendet, noch handelt es sich hierbei um die Beschreibung von Honig Aromen. "Honey process" ist vielmehr eine bestimmte Aufbereitungsform.

Die drei Hauptarten der Kaffeeaufbereitung sind "washed" (meint gewaschen oder nass-verarbeitet), natural (meint natürlich bzw. trocken verarbeitet) und semi-washed (was halbgewaschen bzw. Fruchtfleisch-natürlich bedeutet).

Die "Honey process" Aufbereitungsmethode gehört zur "semi-washed" Aufbereitung. Bei dieser wird zunächst nach der Ernte der Kaffeekirschen das Fruchtfleisch mechanisch von den Bohnen in einem sogenannten Pulper entfernt. Beim Entpulpen bleibt ein Teil des inneren Fruchtfleisches eine Art Schleim, der Mucilago genannt wird an den Bohnen haften. Mit samt dem Mucilago werden die Bohnen anschließend in die Sonne zur Trocknung gelegt. Bei der Trocknung entsteht dann durch den Mucilago eine gewisse Klebrigkeit der Bohnen, wie man es von Honig kennt. Daher verdankt diese Aufbereitungsmethode ihren Namen "Honey process". Wir haben zu Beginn des Artikels von einem besonders süßen Filterkaffee gesprochen. Das ist die Süße des Mucilago, welche von den Kaffeebohnen während des Trocknungsprozesses aufgenommen wird.

Dieser Filterkaffee stammt von der Hacienda Sonora in Costa Rica. Die Hacienda Sonora wird von der Familie Guardia geführt, zu der uns nicht nur eine langjährige Direct-Trade Geschäftsbeziehung, sondern darüber hinaus auch eine enge Freundschaft verbindet.

Dieser Filterkaffee stammt von der außergewöhnlichen Elle Nueve Varietät. Man kann die Aromen von exotischen Früchten, dunklen Trauben, sowie süßer Melone und einem Kakaofinish schmecken. Mehr über diesen ausgezeichneten Kaffee erfahrt ihr hier: Filterkaffeeröstung Costa Rica der Hacienda Sonora.


Älterer Post Neuerer Post

German
German