Q Grader

Um ein verifizierter Q Grader zu werden, muss eine sehr gründliche Prüfung und Schulung absolviert werden.

Die Prüflinge müssen beweisen, dass sie die physikalischen und sensorischen Eigenschaften eines Kaffees bewertet können.
Das Q-Grader-Zertifizierungsprogramm wurde 2003 von The Coffee Quality Institute (CQI) ins Leben gerufen. Seitdem haben sich die Cupping-Protokolle weltweit stark vereinheitlicht. Es gibt zwei verschiedene Zertifizierungen: Q-Grader für Arabica-Bohnen und R-Grader für Robusta-Bohnen.


Älterer Post Neuerer Post

German
German
x