MILCHESPRESSO

Flat White? Soja-Latte? Cortado? Was ist das eigentlich? Bei der großen Auswahl kann man auf dem ersten Blick schon mal überfordert sein. Ein kurzer Leitfaden zu den unzähligen Milchkaffees, die du in Cafés bestellen kannst.

Milch ist für viele Menschen in der Specialty Coffee Industrie so etwas wie ein nachträglicher Gedanke. Manche schauen auf die Milchtrinker herab und verhöhnen ihre Art, die Reinheit des heiligen Espresso zu besudeln. Aber ein gut gemachter, cremiger Cappuccino ist etwas Schönes und sollte genauso respektiert werden wie ein Single-Origin-Espresso.

Die Bestellung von Milchespresso kann ein wenig überwältigend sein, also nehmen wir die weißen Kaffees unserer Karte mal etwas genauer unter die Lupe und erklären wie sie gemacht werden.

Cappuccino 

Als Klassiker unter den Milchespressogetränken ist der Cappuccino immer eine gute Wahl. Wir machen ihn mit einem einzigen Espresso und dicker, weichgeschäumter Milch. Der perfekte Cappuccino sollte einen Meniskus (eine leichte Milchwölbung über dem Tassenrand) sowie eine glänzende Oberfläche haben und nicht zu heiß sein. Die Australier lieben ihn mit einer Prise Kakaopulver bestreut.

Flat White

Der Flat White wurde wahrscheinlich in Neuseeland erfunden, um den zu schaumigen, zu milchigen und zu trockenen Cappuccinos zu trotzen, die in den Neunzigern serviert wurden. Der Flat White ist simpel: stark, flach und weiß. Wir servieren ihn auf einem doppelten Espresso mit dünnerer Schaumkrone als einen Cappuccino: Er sollte bis knapp unter den Rand gefüllt sein. 

Latte

Latte ist natürlich das italienische Wort für Milch, und die ist hier das Hauptereignis. Lattes werden in einem größeren Glas mit einem einzigen Espresso serviert, so dass ein langes, süßes, milchiges Getränk entsteht. 

Cortado 

Der Name Cortado ist spanisch für "geschnitten", und obwohl er traditionell mit gesüßter Kondensmilch zubereitet wird, wird er in den meisten Specialty Coffee Cafés im Grunde als Miniatur-Latte serviert: ein einzelner Espresso in einem kleinen Glas, das mit Milch aufgefüllt wird. 

Espresso Macchiato 

Das kleinste der Milchgetränke ist ein Espresso, der mit einem Klecks aufgeschäumter Milch gekrönt wird. Manche Cafés machen es sich schick und gießen Latte Art darüber, aber dann bleibt mehr Milch in der Tasse, weshalb andere es klassisch halten und nur einen Klecks direkt auf den Espresso geben. Es gibt ihn als Single- oder Double-Shot-Variante. 

Dies ist nur eine kleine Auswahl der unzähligen verschiedenen Milchkaffees, die es da draußen gibt. Andere Lokale servieren vielleicht ganz andere Sorten und geben ihnen andere Namen. 

Was ist dein Favorit? Komm in eines unserer Cafés und probiere sie aus!


Älterer Post Neuerer Post

Deutschland (EUR €)
Deutsch