Shantawene Honey - Äthiopien Filter
Das Team auf der Washing Station
Die erhobenen Betten in Shantawene.
Kaffeebäume auf Shantawene von Oben.
Apfel, Guave, Nektarine
€15,90

€63,60 / kg

250g1000g3000g
ganze BohneAeropressChemexFrenchpressV60/Kalita
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Eine harmonische Fruchtkombination aus rotem Apfel, exotischer Guave, und süßer Nektarine - da läuft einem doch direkt das Wasser im Mund zusammen!

Über den Kaffee

Äthiopien ist das Geburtsland des Kaffees. Es gibt  zwischen sechs- und zehntausend Kaffeevarietäten. In den meisten Fällen wird äthiopischer Kaffee als Heirloom-Kaffee verkauft, da es keine genetischen Tests gibt, die es den Käufern erlauben würden, die Varietäten zu unterscheiden. In der freien Natur kommt es zur Kreuzbestäubung, weshalb der Begriff "Ethiopian Heirloom" als Sammelbegriff existiert. Dieser Kaffee wurde mit dem „Honey processed“-Verfahren verarbeitet. Dadurch entsteht eine außergewöhnliche Süße: Dieser Kaffee kann fast als Dessert mit auf die Speisekarte genommen werden!

Über die Farm

Der Kaffee kommt von der Daye Bensa Gatta Farm und befindet sich im Herzen des Dorfes Shantawene, 10 km von der Stadt Daye entfernt, inmitten von natürlichem Wald und einheimischen Bäumen, die älter als 200 Jahre sein sollen.

Die Farm befindet sich in erreichbarer Nähe zu den Anbaubetrieben der Dörfer Bombe, Shantawene und Keramo. Sie ist von Flüssen umgeben, wodurch ein sehr fruchtbarer Boden entstanden ist. Einer von ihnen fließt von den Hügeln oberhalb Karamo herab und trennt somit das Dorf Shantawene von Bombe. Um den natürlichen Schatten und die Fruchtbarkeit des Bodens zu erhalten, werden mit Beratung des Landwirtschaftsministeriums verschiedene Schattenbäume auf der Farm gepflanzt.

Zusammen mit den Farmen der Anbaubetriebe ist die Farm als Bio, C.A.F.E PRACTICE, UTZ und Rain Forest Alliances verifiziert.

Unser Shantawene Honey kommt von der Shantawene Washing Station und wird aus gut ausgewählten, reifen Kirschen hergestellt. Die Kirsche wird bei der Annahme mit Wasser übergossen, um minderwertige Kirschen zu entfernen. Die Kirsche wird dann 14 bis 18 Tage lang auf afrikanischen Betten getrocknet. 

Das könnte dich auch interessieren

Deutsch
x

x