BLIND GUARDIAN
Blind Guardian Espresso
Schokolade, Haselnuss, Mandel
€13,90

€55,60 / kg

250g
ganze BohneAeropressBialettiEspresso Maschine
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ein Kaffee wie es ihn bisher noch nicht gab. Geröstet wie noch kein Kaffee bisher geröstet wurde. Der Blind Guardian "Majesty Roast" Espresso ist da!

Blind Guardian hat mit uns einen Kaffee entwickelt, der es krachen lässt und der dem Namen Espresso wirklich Rechnung trägt. Vorher haben wir uns intensiv darüber ausgetauscht, was einen guten Kaffee ausmacht. Blind Guardian und uns als Röster ist es wichtig, dass der Kaffee nicht nur hervorragend schmeckt, sondern dass er auch verantwortlich produziert wird. Deswegen ist die Wahl auf einen Specialty Coffee gefallen, bei dem die Herkunft klar ist, bei dem die Farmer fair bezahlt werden und bei dem die Böden nicht ausgelaugt werden.

Und hier ist er: Der Majesty Roast. Eine Bourbon Varietät aus Indien mit Aromen von Schokolade, Haselnuss, Mandel und Gewürzen in der Tasse, geben dem Kaffee den Geschmack und den Wumms, den man von einem brillanten Espresso erwartet. Handwerklich wie ein langes Gitarrensolo mit Können und Ausdauer geröstet ist dieser Espresso ab jetzt euer perfekter Start in den Tag, ein Genuss nach dem Essen oder ein kleiner Kick, wann immer ihr wollt.


Über Blind Guardian

Blind Guardian ist eine dieser Bands, auf die man im Heavy Metal in jedem Falle stößt.
Die Legende beginnt Geschichte beginnt in Krefeld, Deutschland (1985), wo vier junge Barden - Hansi Kursch, Andre Olbrich, Marcus Dork und Thomen Stauch - ihre erste Platte mit dem Namen Lucifer's Heritage veröffentlichten. Marcus und Thomen trennen sich schon bald von Hansi und Andre.
1986 erscheint unter dem Namen Lucifer's Heritage "Battalions of Fear", bei dem neben Hansi und Andre auch Christoph Theissen und Hans-Peter Frey mitwirkten.
Ein Vorgeschmack auf ein großes Meisterwerk, das Hansi und Andre rund drei Jahrzehnte später fertig stellen sollten - das Legacy of the Dark Lands des Blind Guardian Twilight Orchestra.
Die vierköpfige Band, die sich nicht dem lockenden Übel der Black-Metal-Plattenverkäufe hingeben will, legt ihren satanischen Namen ab und nennt sich seitdem Blind Guardian. Mehr Infos zur Band gibt's auf der Blind Guardian Website.



Was ist der Blind Guardian Roast - bester Band Kaffee ever?

AA Karnataka ist wunderbar würziger Kaffee aus dem Chikmagalur Distrikt im Südwesten Indiens, einer Region, die früher zum Königreich Mysore gehörte. Der Kaffee in dieser Region wird in Harmonie mit der Natur unter dem natürlich gegebenen Schatten der Waldbäume angebaut. Neben den Kaffeebäumen wachsen hier Gewürze wie Pfeffer, Vanille und diverse Nussarten. Die Bourbon-Bäume unseres AA Karnataka wachsen auf einer Höhe von 1500m. Nach der Ernte werden sie gewaschen und weiterverarbeitet. Der AA Karnataka hat ziemlich große Bohnen, die in der Tasse kräftig und würzig schmecken. 



Über die Farmer:

Die Geschichte des Kaffeeanbaus in Indien geht auf der Legende nach auf den Pilger Baba Budan zurück. Er soll um 1670 durch den Jemen gereist sein, auf seinem Rückweg von Mekka nach Indien hat er sieben Kaffeesamen über die Grenze geschmuggelt. Die sieben gilt im Islam als heilige Zahl, weshalb Baba Budans Handeln noch heute als heiliger Akt gilt. Er pflanzte die ersten Samen in den Karnataka Region, wo sie hervorragend gediehen.

Die Gebirgskette Bababudangiri ist in Indien nach wie vor eine wichtige Anbauregion für Kaffee - hierher kommt der Kaffee aus der besonderen Blind Guardian Röstung. Die Kaffees, die hier angebaut werden, gelten nicht nur als Raritäten, sondern auch die komplexesten und feinsten Arabica Kaffees in Indien. Ihre Geschmacksnoten werden von der sie umgebenden Flora und Fauna stark beeinflusst: Gewürze wie Pfeffer, Vanille und Kardamom, aber auch Orangenbäume sorgen für großartige Gewürznoten. Der Blind Guardian Kaffee wird von zahlreichen Mikrofarmern angebaut, die den Kaffee neben anderen Pflanzen auf kleinen Farmen anbauen.

Was du über diesen Kaffee wissen solltest

Kaffee aus Indonesien

1711 wurde Kaffee in Indonesien von den niederländischen Kolonialherren eingeführt und fand so seinen Weg über Amsterdam nach Europa. Indonesien ist bekannt für halbgewaschene Kaffees. Diese neigen zu einem sehr schweren Körper mit erdigen, holzigen und würzigen Geschmacksnoten mit einem Hauch von Säure.

indonesien

Brewing

Empfohlenes Brühverhältnis

1:2 Ration: 19gr Kaffee für 40gr Espresso in der Tasse in etwa 30 - 40 Sekunden.

Kaffeearomen

Schokolade, Haselnuss, Mandel

Schokolade

Haselnuss

Mandel

Charakter

Ein milder, würziger Kaffee für einen leckeren ausgewogenen Espresso.

Über den Kaffee

Varietät: Bourbon

Verarbeitung: gewaschen

Anbauhöhe: 1500 m üNN

Erntejahr: 2020

Erntezeit: Okt - Feb

Bodentyp: reichhaltiger Waldboden

Schattentyp: im Wald gewachsen

Trocknungszeit: 14 Tage

Über die Farm

Ort: Karnataka

Kaffeefarmer: Kollektiv von Kleinfarmern in Karnataka

Betreiberform: Kollektiv

Farmgröße: Kleinstfarmer

Über die Farm: In der Karnataka-Region gibt es viele Kleinstbauern, die ihre Kaffeebohnen gemeinsam verarbeiten.

Weitere Varietäten vor Ort: S795, Selection 9, Cauvery

Kaffeeblütezeit: Jun - Aug

weitere Farmprodukte: Gewürze, Pfeffer, Vanille, Nüsse

Zusammenarbeit: neuer Partner

Bloody Good

Specialty Coffee und Vollautomaten gehen nicht zusammen? Wir finden, das stimmt nicht. Wir haben in den letzten Jahren eine kontinuierliche Leistungssteigerung bei Vollautomaten gesehen, und uns entschieden, die Herausforderung anzunehmen: wir haben einen richtig guten Specialty Espresso für Vollautomaten entwickelt. Korrekt eingestellt ist der Vollautomat ist eine zuverlässige und konsistente Zubereitungsmethode. Für die kurze Kontaktzeit von Wasser und Kaffeepulver eignen sich hellere Espressoröstungen - wie sie im Specialty Coffee üblich sind - nicht. Mit einer klassischen, dunkleren Röstung - wie dieser hier - kannst du die volle Aromenvielfalt genießen!

Das könnte dich auch interessieren

Deutsch
Deutsch