Costa Rica Espresso
Costa Rica Espresso
Hacienda Sonora Typica
13,90
Entspricht € 55,60 / Kg
inkl. Mwst,
VERFÜGBAR
(Lieferzeit 1 bis 4 Werktage)
 

    Alajuela, Grecia - Central Valley

    Geschmacksnoten
    Aprikose, Schokolade, Macadamia
    Empfohlene Zubereitung
    Vollautomat
    Espresso Kanne
    Siebträgermaschine
    Verarbeitung
    Natural, getrocket auf afrikanischen Betten
    Varietät
    Typica
    Anbauhöhe
    1300 m
    Kaffeefarmer
    Diego Guardia
    Farm
    Hacienda Sonora
    Farmgröße
    80 Hektar
    Alter der Farm
    50 Jahre
    Betreiberform
    Familienbetrieb
    Düngemethode
    ökologisch
    Erntejahr
    2020
    Bodentyp
    Vulkanische Böden
    Weitere Varietäten vor Ort
    Caturra, Catuaí amarillo, Catuaí rojo, Bourbon rojo, Elle Nueve
    Zusammenarbeit
    mehrere Jahre
    19grams - BLOODY GOOD COFFEE
    Über den Kaffee

    Sonora Typica ist ein weiterer fantastischer Costa Rica Espresso von der Hacienda Sonora. Die Typica Varietät ist eine der ältesten Kaffeevarietäten, die wir kennen, außerdem eine der kulturell wichtigsten Arabica-Sorten.

    Große Höhen haben auf ihre Geschmackskomplexität großen Einfluss. Die Pflanzen erzielen zwar keine großen Ernteerträge, dafür aber umso geschmacksintensivere Bohnen. Leider sind sie sehr empfindlich für Blattrost und andere Kaffeekrankheiten.

    Sonora Typica wurde mit der Honigmethode prozessiert. Die Bohnen werden zunächst mittels Floater-Trennung handverlesen und in Penagos von ihrem Fruchtfleisch getrennt. Die Pergamenthaut bleibt jedoch erhalten, was für diese Methode wichtig ist. Danach werden die klebrigen Bohnen für 9 Tage auf den Patios getrocknet und weitere 3 Tage im Lager bei einer gleichbleibenden Feuchtigkeit von 14%. Anschließend erfolgt eine kurze mechanische Trocknung, die gleichmäßiger ist und konstant die 35°C nicht überschreiten darf. Sobald der Kaffee einen Feuchtegrad von 10,5% erreicht hat, wird er weitere zwei Monate mit der Pergamenthaut getrocknet. Danach wird er zum Export vorbereitet, die Pergamenthaut entfernt, der gewogen und verpackt.

    Sonora Typica hat satte schokoladige Nuancen, außerdem Noten von Macadamia Nüssen und fruchtiger Aprikose. Wunderbar in deinem Cappuccino oder Flat White - oder pur als Espresso.

    Über die Farm

    Die Hacienda Sonora ist für uns ein alter Bekannter - wir kennen und lieben ihre Kaffees. Die Farm ist schon über hundert Jahre alt und die Guardias blicken auf viele Jahre Erfahrung im Kaffeeanbau zurück. Auf etwa 100 Hektar werden über 20 verschiedene Varietäten - teilweise im geschützten Wald - angebaut. Die Guardias lieben das Experimentieren mit Kaffee Varietäten und Aufbereitungsmethoden, weshalb wir uns auf jede Ernte besonders freuen, denn es gibt jedes Mal einen neuen, ungewöhnlichen Kaffee zu entdecken.