Wush Wush

Eine Varietät, die nicht nur durch den außergewöhnlichen Namen auf sich aufmerksam macht, sondern auch durch ihre Seltenheit und den unvergleichbaren Geschmack: Die Wush Wush-Varietät aus Äthiopien! Benannt ist die Varietät, wie viele andere Heirloom-Varietäten, nach der Region, aus der sie kommt. Wush Wush ist ein kleines Gebiet im Südwesten Äthiopiens, nicht weit von den bekannten Anbaugebieten Jimma und Sidamo entfernt.

Die Gegend ist bekannt für sein fruchtbares Hochland, wodurch ein herausragender Geschmack entsteht, der sehr nah an den der Geisha-Varietät herankommt.

Der Weg der Wush Wush-Varietät ist sehr ähnlich zu dem der Geisha-Varietät, denn auch sie wurde nach Mittelamerika gebracht und erzielt durch das besondere Klima und Terroir ein außergewöhnliches Geschmacksprofil.

Wush Wush hat eine eigene Persönlichkeit, Intensität und einen einzigartigen komplexen Geschmack mit fruchtig süßen und floralen Noten. 


Älterer Post Neuerer Post

German
German
x