Wolisho-Varietät

Äthiopien Varietäten

Die Wolisho-Varietät ist eine regionale Varietät aus Äthiopien.

Der Begriff "Heirloom" wird oft als Überbegriff für äthiopischen Kaffee verwendet. Es gibt jedoch auch noch Unterteilungen in so genannte "Landrassen" (Landraces). Diese wurden ursprünglich aus einer wilden Kaffeepopulation selektiert und haben sich an spezifische agro-ökologische Bedingungen angepasst.

Die Wolisho-Varietät ist eine regionale Landrasse. Sie wurde wie die meisten Landrassen nach einem Baum benannt, der in Gedeo und Umgebung heimisch ist. Dieser Baum trägt große Früchte mit unregelmäßigen Jahreserträgen. Der Wolisho-Kaffee hat große Kirschen und lange Blätter.

Das Bild oben zeigt ein Lot aus Chelbesa, das größte Kaffeeanbaugebiet in Gedeb Woreda. Dort arbeiten wir mit unserem Partner Girum Assefa zusammen.


Älterer Post Neuerer Post

Deutschland (EUR €)
Deutsch