Cuscatleco Kaffee-Varietät

Cuscatleco ist eine Auswahl des Zuchtstamms von T5296, auch Sarchimor genannt. Sarchimor ist keine eigenständige Varietät, es handelt sich vielmehr um eine Gruppe von vielen verschiedenen Varietäten mit ähnlicher Abstammung. Die Ursprünge von T5296 liegen in den Anfängen des regionalen Konsortiums Fundación Salvadoreña para Investigaciones en Café (PROCAFÉ) in El Salvador in Zentralamerika. Der Zusammenschluss wurde im Jahr 1978 mit finanzieller Unterstützung des USAID-Regionalbüros für zentralamerikanische Programme (ROCAP) und des Instituto Agronômico de Campinas (IAC) in Brasilien gegründet, um auf die Bedrohung durch den kürzlich in der Region aufgetretenen Kaffeeblattrost zu reagieren.

Die Varietät Cuscatleco wurde dementsprechend von PROCAFÉ in El Salvador entwickelt. Bei dem Sarchimor-Typ handelt es sich um eine Villa Sarchi x Timor Hybrid Kreuzung. In der Kaffeezüchtung ist T5296 eine wichtige blattrostresistente Pflanze. Die einzige Herausforderung ist die Tatsache, dass sie nicht von einer Generation zur nächsten stabil ist.

Es handelt sich um einen Hochlandkaffee, der durch die längere Reifezeit ein rundes Tassenprofil mit feineren und umfangreicheren Aromen entwickelt.


Älterer Post Neuerer Post

Deutschland (EUR €)
Deutsch