Sonora Villalobos Costa Rica Espresso
€13,90

€55,60 / kg

250g1000g
ganze BohneAeropressBialettiEspresso Machine
Purchase Options
Lieferintervall
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Nachhaltig und fair gehandelt

  • Mit Können geröstet 

  • Empfohlen von unseren Baristas

Diesen einmaligen Espresso aus Costa Rica verdanken wir unseren Freunden von der Hacienda Sonora. Er verbindet die Aromen von Kirschen und Orangen perfekt mit einem vollen runden Körper, einer süßen Karamellnote und einem cremig-schokoladigen Aftertaste.

Über den Kaffee

Die Varietät Villalobos wird natürlich aufbereitet. Das bedeutet, dass die reifen Kirschen nach der Ernte mitsamt Fruchtfleisch auf einer Terrasse ausgebreitet und von der Sonne getrocknet werden, bevor die Schale entfernt wird. So kann die Kirsche den vollen Geschmack und die Süße der Frucht aufnehmen. Villalobos überzeugt mit fruchtigen, sanften und vollmundigen Eigenschaften.<br>Beim Genießen des Espresso kristallisiert sich eine ausgewogene fruchtige Süße mit Noten von Kirschen, Karamell, Orangen und exotischen Trockenfrüchten heraus. Er hat einen schokoladigen Nachgeschmack, der an "Cherry Garcia", das berühmte Schoko-Kirsch-Eis von Ben&Jerry's, erinnert.

Über die Farm
Alberto Guardìa baut bereits seit über 50 Jahren Kaffee an. Seine Familienfarm - mit dem klangvollen Namen Hacienda Sonora, liegt an den fruchtbaren Ausläufern des berühmten Vulkans Poas im West Valley, Costa Ricas. Sie ist größtenteils von unberührtem Urwald umgeben. Die Erhaltung des Regenwaldes ist der Familie Guardìa sehr wichtig. Deshalb lassen sie ihn einfach wachsen und in ihm ihre Kaffeepflanzen. Die Kaffeebäume reifen hervorragend unter dem schützenden Dach der schattenspendenden Bäume: Sie erhalten genügend Feuchtigkeit, um sich optimal entwickeln zu können. Als Energiequelle für die gesamte Finca wird eine Peltonturbine genutzt, die durch die Wasserkraft eines Baches angetrieben wird. Dieses reißende, wunderschöne Gewässer versorgt die gesamte Finca mit '100 % Green Energy'. Wir kennen die Guardìas nun schon einige Jahre und freuen uns, so eine außergewöhnliche Familie getroffen zu haben, die mit Verstand und Liebe zur Natur jedes Jahr einzigartige Kaffees heranwachsen lässt.

Was du über diesen Kaffee wissen solltest

Kaffee aus Costa Rica

Kaffee wächst in Costa Rica seit dem 19. Jahrhundert. Heutzutage ist das ICAFE dafür verantwortlich, die Qualität costaricanischen Kaffees sicherzustellen. Die Kaffeeindustrie legte die Grundbausteine für die Infrastruktur Costa Ricas und der Kultur.Das Geschmacksprofil der Kaffees Costa Ricas wird geprägt durch einen vollen reichen Körper mit erfrischenden Säuren.

costa rica
bialettiespresso machineaeropress

empfohlenes Brühverhältnis: 1:2 - 19gr Kaffee für 40gr Espresso in etwa 35 Sekunden

süßkirsche
Süßkirsche
orange
Orange
milchschokolade
Milchschokolade

Charakter: Ein Espresso mit vollen Schokoladennoten von der Hacienda Sonora.

Über den Kaffee

Varietät: Villalobos

Verarbeitung: Natural

Anbauhöhe: 1400 m üNN

Düngemethode: biologisch

Erntejahr: 2020

Erntezeit: Okt - Feb

Bodentyp: vulkanische Böden

Schattentyp: im Schatten gewachsen

Ort der Verarbeitung: auf der Farm

Trocknungszeit: 15 Tage

Über die Farm

Farm: Hacienda Sonora

Ort: Central Valley

Kaffeefarmer: Diego Guardia

Betreiberform: familiengeführte Farm

Farmgröße: 150 Ha

Alter der Farm: über 50 Jahre

über die Farm: Hacienda Sonora ist zu 100% green energy versorgt.

Weitere Varietäten vor Ort: SL28, L9, Geisha, Typica, Bourbon

Zusammenarbeit: seit vielen Jahren

Bloody Good Espresso

Kaffee ist eine Frucht mit vielen natürlichen Fruchtsäuren. Wir rösten unsere Espressos so, dass sie feine Säurelinien entwickeln, aber auch die Süße hervorheben. Mit unseren Espresso-Röstungen präsentieren wir die intensiven Geschmacksprofile verschiedener Kaffee-Ursprünge. Entdecke unsere Single Origin Espressos - allesamt 100% Aracabica Kaffees, die von unserem Röstteam sorgfältig ausgewählt und schonend geröstet wurden.Für unsere Espressos betonen wir die späte Phase der Röstung, in der die Karamellisierung stattfindet und dem Kaffee später die süße Komponente wie schokoladige und fudgie-Noten verleiht. Dieser Moment ist heikel, denn zu viel Karamellisierung kann die Komplexität des Kaffees abflachen.Die Intensität der Aromen wird über die gesamte Röstkurve entwickelt, sodass ihr eine reichhaltige, süße, aber saftige und komplexe Tasse genießen können.

Das könnte dich auch interessieren

German
German