Fazenda Santuàrio Sul

Die Fazenda Santuário Sul (das Heiligtum) ist ein Projekt, das mit dem Ziel gegründet wurde, Pionier neuer Trends zu sein. Die hier angebauten Kaffees spiegeln die Hartnäckigkeit des Bauern Luiz Paulo und seiner Partner wider.
Heute gibt es auf der Farm neben traditionellen brasilianischen Sorten wie Yellow Bourbon mehr als 30 exotische Kaffeesorten, differenzierte Anbaupraktiken wie schattige Felder und innovative Verfahren, die neue Geschmäcker erzielen.

Die Fazenda Santuário Sul befindet sich neben einer der traditionellsten Plantagen in Carmo de Minas, Irmãs Pereira, wo der Kaffee verarbeitet wird. Mit großer Sorgfalt werden die gepflanzten Sorten genau überwacht, um die besten Ergebnisse aus den klimatischen Bedingungen der Region zu erzielen. Darüber hinaus besteht Luiz Paulo selbst darauf, die ersten Tests jedes dieser Kaffees zu ernten. Für die nächsten Jahre hat Luiz Paulo keinen Zweifel daran, "das Ziel ist es, die Avantgarde des Marktes zu führen und immer bessere Qualitäten anzubieten!"

In den letzten Jahren hat die Farm beim Cup of Excellence mit verschiedenen Kaffees eine brillante Erfolgsbilanz erzielt.


Älterer Post Neuerer Post

Deutschland (EUR €)
Deutsch