Finca La Toma - Kolumbien Geisha
Jasmin, Bergamotte, Pfirsich
€23,90

€119,50 / kg

200g
ganze BohneV60/KalitaChemexFrenchpressAeropress
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Über den Kaffee 

Als Königin unter den Kaffeevarietäten verspricht unser Geisha-Kaffee eine einzigartige Aromen-Kombination. Sie überzeugt durch Intensität und Komplexität und sorgt somit für einen atemberaubenden Genuss. Atemberaubend beeindruckend ist auch die Region rund um die kolumbianische Gemeinde La Caldera. Auf den kurvenreichen Straßen von La Caldera wird man beim Anblick der Farbenpracht einfach nur sprachlos, denn es lassen sich unzählige Grüntöne entdecken, soweit das Auge reicht: Bananenstaudengrün, Kaffeeblattgrün und viele verschiedene Arten von Limettengrün an den Zitrusbäumen. Dieser natürliche Einfluss spiegelt sich auch im Geschmack des Kaffees wieder, denn er überzeugt mit einer perfektionierten Balance aus seichter zitroniger Säure, einem vollmundigen schokoladigen Aroma und einer floralen Süße. 

Über die Farm 

Álvaro Francisco Santacruz Rodriguez baut seine Kaffeespezialitäten auf seiner Finca La Toma in 2.200 m Höhe im Westen Kolumbiens an, 30km entfernt von der Stadt Pasto. Dank des nahegelegenen Vulkans Galeras profitiert dieses Gebiet von sehr fruchtbarer Erde, die die optimale Voraussetzung für den Anbau von Kaffee bietet. Hinzu kommen ideale Temperaturen, sodass der vulkanisch angereicherte Boden nicht nur Kaffee, sondern auch einer Vielzahl anderer Früchte- und Gemüsesorten Leben schenkt. 

Die Leidenschaft für Qualitätskaffee und der Ehrgeiz, für diesen hart zu arbeiten, wird von Generation zu Generation weitergegeben. Es ist das erste Mal, dass wir mit Álvaro Francisco Santacruz Rodriguez zusammenarbeiten und es wird sicher nicht das letzte sein. Wir freuen uns auf zukünftige einzigartige Kaffeekreationen!

*Dieses Produkt ist von Rabatt-Aktionen ausgeschlossen.

Was du über diesen Kaffee wissen solltest:

Kaffee aus Kolumbien

Kaffee kam das erste Mal im Jahr 1732 nach Kolumbien. Seitdem ist die Bekanntheit kolumbianischer Kaffees stark gewachsen, vor allem dank der Symbolfigur des Farmers Juan Valdez. Kolumbianische Kaffees weisen eine große Vielfalt an Geschmacksnoten auf, die von Region zu Region variieren. Sie reichen von schweren Körpern mit schokoladigen Noten bis hin zu leichten Körpern mit einem fruchtigen süßlichen Tassenprofil.

kolumbien

Zubereitungsmethoden

Empfohlenes Brühverhältnis

16g Kaffee, 250g Wasser, mittlerer Mahlgrad, in etwa 2,5 min Brühzeit

Geschmacksnoten

Jasmin, Bergamotte, Pfirsich

Jasmin

Bergamotte

Pfirsich

Charakter

Ein perfekter Geisha Kaffee: saftige Süße mit Jasmin, Bergamotte und reifem Pfirsich!

Über den Kaffee

Varietät: Geisha

Verarbeitung: washed

Anbauhöhe: 2,000 m üNN

Düngemethode: biologisch

Erntejahr: 2020

Erntezeit: Apr - Jun

Bodentyp: vulkanische Erde

Schattentyp: im Schatten gewachsen

Ort der Verarbeitung: auf der Farm

Trocknungszeit: 15 Tage

Über die Farm

Farm: Finca La Toma

Ort: Nariño

Kaffeefarmer: Álvaro Francisco Santacruz Rodriguez

Betreiberform: Familiengeführte Farm

Über die Farm: Eine besondere Leidenschaft für Qualitätskaffee und der Ehrgeiz, für diesen hart zu arbeiten.

weitere Farmprodukte: Zuckerrohr und Bananen

Zusammenarbeit: neuer Partner

Bloody Good Filter | 19grams

Bloody Good Filter

Specialty Coffee und Vollautomaten gehen nicht zusammen? Wir finden, das stimmt nicht. Wir haben in den letzten Jahren eine kontinuierliche Leistungssteigerung bei Vollautomaten gesehen, und uns entschieden, die Herausforderung anzunehmen: wir haben einen richtig guten Specialty Espresso für Vollautomaten entwickelt. Korrekt eingestellt ist der Vollautomat ist eine zuverlässige und konsistente Zubereitungsmethode. Für die kurze Kontaktzeit von Wasser und Kaffeepulver eignen sich hellere Espressoröstungen - wie sie im Specialty Coffee üblich sind - nicht. Mit einer klassischen, dunkleren Röstung - wie dieser hier - kannst du die volle Aromenvielfalt genießen!

Das könnte dich auch interessieren

Deutschland (EUR €)
Deutsch