Fazenda Irmãs Pereira - Brasilien Espresso
Eine prämierte Farm aus Minas Gerais
Schokoladenfudge, Reife Pflaume, Blaubeere
€13,90

€55,60 / kg

250g1000g3000g
ganze BohneAeropressEspresso MaschineBialetti
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Wir haben dieses Lot der gelben Bourbon-Sorte zu einem wunderbar vollmundigen Espresso geröstet. Mit süßen Noten von reifen Pflaumen, Schokoladenfondant und Blaubeeren.

Über diesen Kaffee

Obwohl Kaffee in Brasilien ein altes Gut ist, hat das Land in den letzten 10-12 Jahren seinen allerbesten Kaffee präsentiert und erst in den letzten 7-8 Jahren ist der Kaffee in der Gemeinde Carmo de Minas besonders bemerkenswert.
Carmo ist eines von zwanzig Dörfern in der Region Mantiqueira, im Süden des Landkreises Minas Gerais, in Sul de Minas. So wie Burgund ein wichtiger Name in der französischen Weinwelt ist, so ist Carmo de Minas ein Ziel in der brasilianischen Kaffeewelt geworden. Ein Teil seiner Auszeichnung kann den topografischen und klimatischen Bedingungen zugeschrieben werden, aber wie immer sind hier Menschen am Werk - von der Ernte der Kaffeekirschen bis zur Verarbeitung; beides entscheidend für die Qualität des Produkts.

Obwohl viele der Farmen in diesem Gebiet in den letzten Jahren Preise gewonnen und Aufmerksamkeit erregt haben, gab es keine wirklich radikalen Veränderungen in den Anbau- und Verarbeitungsmethoden. Auch nicht in Bezug auf die Pflückung. Wir glauben, dass das Gebiet seinen Status mit ein bisschen Glück, guten Anbaubedingungen, gutem Pflanzenmaterial - meist Bourbon - aber ansonsten ganz gewöhnlichem Handwerk erreicht hat. Aus all dem ist jedoch guter Kaffee entstanden und als Ergebnis hat Carmo einen "clean sweep" bei Cup of Excellence Wettbewerben erlebt. Aber die Qualität kann noch besser werden, ebenso wie die Menge des besten Kaffees gesteigert werden kann.

Jacques Pereira Carneiro repräsentiert die neue Generation in Carmo. Zusammen mit seinem Cousin Luis Paulo (der derzeit Präsident der Brazil Specialty Coffee Association (BSCA) ist), leitet er die Kaffee-Exportfirma Carmo Coffees. Die beiden Männer repräsentieren die fünfte Generation von Kaffeebauern und beaufsichtigen gemeinsam 12 Farmen und 6 Verarbeitungsstationen - allesamt im Besitz der Familie Pereira.

Das könnte dich auch interessieren

Deutschland (EUR €)
Deutsch