Röstmeister Mars im 19grams Alex cafe und Rösterei am Alexanderplatz

Was ist ein Röstmeister?

Ein Röstmeister ist ein Kaffeeexperte, der über umfangreiche Erfahrung im Rösten von Kaffeebohnen verfügt. Er ist dafür verantwortlich, den Rohkaffee durch den Röstprozess zu veredeln und muss sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Fertigkeiten besitzen. Ein Röstmeister sollte mit verschiedenen Kaffeesorten und Herkünften vertraut sein und wissen, welche Bohnen mit welchem Röstgrad das beste Aroma und den charakteristischen Geschmack entwickeln. Er hat ein genaues Verständnis dafür, wie die Bohnen während des Röstens reagieren, und kann bereits anhand von Farbe und Geruch der Bohnen erkennen, wann der Kaffee fertig geröstet ist. Zusätzlich werden auch kleine Trommelröster für den Hausgebrauch als Röstmeister bezeichnet.

Röstmeister ist kein herkömmlicher Ausbildungsberuf. Personen, die beispielsweise eine eigene Rösterei gründen möchten, können jedoch spezielle Seminare und Schulungen besuchen, in denen die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt werden.

Eine der wichtigsten Aufgaben eines Röstmeisters besteht darin, für jede Kaffeesorte die passende Röstkurve zu gewährleisten. Während des Röstens werden die Kaffeebohnen zu verschiedenen Zeitpunkten unterschiedlichen Temperaturen ausgesetzt, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Bei der Trommelröstung beispielsweise wird der Röster zunächst vorgeheizt, die Temperatur jedoch gesenkt, sobald die Kaffeebohnen in die Trommel gegeben werden. Anschließend wird die Temperatur schrittweise erhöht.

Nur wenn Temperatur und Röstdauer richtig eingestellt sind, kann der Kaffee sein volles Aroma entfalten. Dabei spielt die sogenannte Maillard-Reaktion eine entscheidende Rolle im Röstprozess. Dabei werden die in den Kaffeebohnen enthaltenen Aminosäuren und Zucker neu kombiniert, was zur Bräunung der Bohnen und zur Bildung von Aromastoffen führt. Der Röstmeister hat die Fähigkeit, diesen genauen Prozess zu beeinflussen.

Jetzt den besten Kaffee kaufen