Konyu AB - Kenya Filter
Kabare Cooperative Society
€15,90

€63,60 / kg

250g1000g
Whole BeanV60 / KalitaChemexFrenchpressAeropress

This time we have roasted our Kenya Konyu AB beans as a filter. This washed coffee from Kenya is a blend of the varieties SL28 and SL34 grown by the Kabare Farmers Co-operative Society in Kirinyaga, which currently includes about 800 small farmers from the Kirinyaga region. Freshly brewed, we taste a fruity profile with notes of sweet lime, raspberry and nectarine.

About the farm

The Kirinyaga region is nestled south of the foothills of Mt. Kenya.

Here, climate conditions are ideal for Arabica coffee plants, with about 200 days of rain a year and consistently cool but not freezing temperatures.

The smallholders of the Kabare cooperative deliver their coffee harvest of the SL28 and SL34 varieties to the Konyu Washing Station, where the coffee cherries are further processed.

A pulper is used to separate the beans from the pulp. The water required for this comes from the river of the same name, which meanders through the washing station and supplies the station with clear and very mineral-rich water.

The beans are then dried and fermented for 12 hours before being stored once again in large water basins to be freed from the last residues of pulp. On large drying tables, the beans are once again checked for quality and sorted out. Finally, they are left to dry in the sun for 2 weeks.

Was du über diesen Kaffee wissen solltest

Kaffee aus Kenia

Französische Missionare brachten Kaffee das erste Mal von der Insel Réunion nach Kenia im Jahr 1893. Kenianischer Kaffee ist geprägt von hellen, komplexe und vor allem fruchtigen Noten sowie von einer angenehmen leichten Süße und einer intensiven Säure.

kenia

Brewing

aeropress

Aeropress

V60/Kalita

V60/Kalita

Frenchpress

Frenchpress

Chemex

Chemex

Empfohlenes Brühverhältnis
16g Kaffee, 250g Wasser, mittlerer Mahlgrad, in etwa 2,5 min Brühzeit

limette
Limette
himbeere
Himbeere
nektarine
Nektarine

Charakter: ein fruchtiges Profil mit Noten von von Süße Limette, Himbeere und Nektarinen.

Über den Kaffee

Varietät: SL28 und SL34 Blend

Verarbeitung: Washed

Anbauhöhe: 1700 - 1800 masl

Erntezeit: Oktober - Januar

Ort der Verarbeitung: Kirinyaga, auf der Farm

Über die Farm

Farm: Kabare Farmers Co-operative Society

Ort: Kirinyaga

Weitere Varietäten vor Ort: Ruiru 11

Bloody Good Filter

Kaffee ist eine Frucht mit vielen natürlichen Fruchtsäuren. Wir rösten unsere Kaffees, um diese Säuren herauszustellen, aber auch die Süße hervorzuheben. Wenn unsere Röster ein Geschmacksprofil für einen Filterkaffee entwickeln, wird diese vor allem eine etwas niedrigere Temperatur als bei unseren Espresso-Röstungen. In unseren Kaffees bringen wir das natürliche Geschmacksprofil der jeweiligen Varietät, aber auch das Terroir ihrer Origin zur Geltung. Um süße Töne zu betonen, achten wir beim Rösten besonders auf die Karamellisierung. Ein heikler Moment: Zu viel Karamellisierung kann die Komplexität des Kaffees abflachen. Mit unseren Filterröstungen zielen wir darauf ab, süße Töne und helle fruchtige Aromen zu betonen. Mit einer teeähnlichen Textur und einem samtiges Mundgefühl.

Das könnte dich auch interessieren

English
English
x