Säurearmer Kaffee

Säurearmer Kaffee, die wichtigsten Kriterien für den Kaffee Kauf

Wer einen säurearmer Kaffee sucht, sollte beim Kauf Folgendes beachten. Zum Thema säurearmer Kaffee muss gesagt werden, dass bei minderwertigem Kaffee oder minderwertiger Verarbeitung oft noch andere Faktoren eine Rolle spielen, da hierbei meist Gerbstoffe entstehen, die in hochwertig verarbeitetem Kaffee nicht vorhanden sind.

Trommelröstung anstatt Heißluftröstung

Man kann schon viel tun, wenn man schonend gerösteten Kaffee kauft. Die meisten herkömmlichen Kaffees werden per Heißluft geröstet. Hierbei erfolgt die Röstung bei extrem hohen Temperaturen und in extrem kurzer Zeit. Bei der von uns angewendeten Trommelröstung hingegen, werden die Bohnen bei niedrigeren Temperaturen über eine längere Zeit geröstet. Da sich die Kaffeesäure während der Röstung abbaut, enthält länger gerösteter Kaffee wesentlich weniger Kaffeesäure. Hinzu kommt, dass nebenbei, wie bei der sogenannten Industrieröstung, keine Gerbsäuren entstehen und der Kaffee dadurch sehr bekömmlich wird. 

Espresso anstatt Filterkaffee

Je länger die Röstung dauert, desto mehr Kaffeesäure wird abgebaut. Da Espressobohnen wesentlich länger als Filterkaffeebohnen geröstet werden, sind diese wesentlich säureärmer. 

Kaffee mit Milch

Es kann bekömmlicher sein, wenn man seinen Espresso nicht pur, sondern als Flat White oder Cappuccino trinkt. Die Milch reduziert die Säure, diese kommt ja im Magen dann schon vielfach verdünnt an. Man sollte aber genau herausfinden, ob man den Espresso mit Kuhmilch verträgt oder auf Hafermilch oder andere Milchalternativen zurückgreifen sollte. 

Geringe Anbauhöhe

Kaffeebohnen enthalten umso mehr Kaffeesäure je höher sie angebaut werden. Nun könnte man denken, dass man deshalb auf Robustabohnen zurückgreifen sollte, die grundsätzlich in tieferen Lagen angebaut werden.

Kaffeesorte

Robusta Kaffeebohnen enthalten jedoch ein Vielfaches an Kaffeesäure im Vergleich zu den milderen Arabica Kaffeebohnen. Somit sollte man auf den seltener verkauften 100% Arabica Espresso zurückgreifen. 

Cold Brew

Wenn man hochempfindlich ist und keine der vorherigen Tipps greifen, kann man versuchen den Kaffee einfach kalt zu brühen, den sogenannten "Cold brew", denn dieser Kaffee enthält 70% weniger Säue als eine herkömmliche Tasse Kaffee. 

Indien Arabica Espresso

Aus unserem Shop empfehlen wir auf dieser Grundlage unseren INDIEN "Little Flower" Espresso - Ramgiri Estate. In diesem säurearmen Espresso mit seinem kräftigen, vollen Körper findet man Aromen von Mandel-Marzipan und süßen Früchten sowie den Geschmack von Haselnuss und Kakao.

Older Post Newer Post

English
English