Sonora SL28 Kapseln
Nektarine, Himbeere, Orangenfudge
€11,90

€29,75 / kg

15 Stk. /Tüte
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Specialty Coffee und Kapseln gehen nicht zusammen? Wir denken, das stimmt nicht.

Die SL28 Varietät stammt - wie die Geisha-Sorte - aus Afrika. Hier wurde sie in den Scott-Laboratories entwickelt. Ein Sorte mit fruchtig-komplexen Noten. Jetzt auch für deine Kapsel-Maschine.


Ziel war es einen unkomplizierten Kaffee zu rösten, der auf Knopfdruck den besten Geschmack entfaltet.

Über den Kaffee

'Natural' bedeutet, dass die vollreifen Kaffeekirschen nach der Ernte mit ihrer Schale, also inklusive ihrem Fruchtfleisch auf dem Patio ausgebreitet, von der Sonne getrocknet und anschließend gepulpt werden. Die Kaffeebohnen nehmen bei diesem Prozess die volle Süße der Frucht auf.

Probiere unbedingt auch unseren Sonora Geisha Honey Kaffee. Somit hast du die einzigartige Möglichkeit, zwei Geisha Kaffees von einer Farm mit unterschiedlichen Verarbeitungsprozessen zu genießen.

Über die Farm
Alberto Guardìa baut bereits seit über 50 Jahren Kaffee an. Seine Familienfarm - mit dem klangvollen Namen Hacienda Sonora, liegt an den fruchtbaren Ausläufern des berühmten Vulkans Poas im West Valley, Costa Ricas. Sie ist größtenteils von unberührtem Urwald umgeben. Die Erhaltung des Regenwaldes ist der Familie Guardìa sehr wichtig. Deshalb lassen sie ihn einfach wachsen und in ihm ihre Kaffeepflanzen. Die Kaffeebäume reifen hervorragend unter dem schützenden Dach der schattenspendenden Bäume: Sie erhalten genügend Feuchtigkeit, um sich optimal entwickeln zu können. Als Energiequelle für die gesamte Finca wird eine Peltonturbine genutzt, die durch die Wasserkraft eines Baches angetrieben wird. Dieses reißende, wunderschöne Gewässer versorgt die gesamte Finca mit '100 % Green Energy'. Wir kennen die Guardìas nun schon einige Jahre und freuen uns, so eine außergewöhnliche Familie getroffen zu haben, die mit Verstand und Liebe zur Natur jedes Jahr einzigartige Kaffees heranwachsen lässt.

So haben wir nun einen ausgezeichneten Espresso, der den Namen Specialty Coffee wirklich verdient und doch eine breitere Anwendung findet. Viel Spaß beim Probieren!

Was du über diesen Kaffee wissen solltest

Betrachtet man die Lage der Kaffeeanbaugebiete, erstrecken sich diese als breiten Kaffee-Gürtel rund um den Äquator. Die Erntezeiten in diesen Gebieten richten sich nach dem Stand der Sonne und wandern über das Jahr hinweg von Norden nach Süden. In Anbauregionen, die nördlich des Äquators liegen, wie beispielsweise Costa Rica, Indien oder auch Äthiopien, ist die Haupterntezeit für Kaffee zwischen September und Dezember. In den südlich vom Äquator gelegenen Anbauländern, wie Indonesien und Papua-Neuguinea beginnt die Ernte meist erst im April oder Mai und kann bis August dauern. Ausnahmen bilden Länder wie Ecuador, Kolumbien oder aber auch Ruanda und Kenia. Diese Anbaugebiete liegen direkt am Äquator und können, in den richtigen Höhenlagen, das ganze Jahr über Kaffee produzieren.

Brewing

Empfohlenes Brühverhältnis

Wir empfehlen die Lungo-Taste deiner Pods Maschine, denn die Kapsel enthält mehr Kaffee als andere.

Kaffeearomen

Nektarine, Himbeere, Orangenfudge

Nektarine

Himbeere

Orangenfudge

Charakter

Ein fruchtiger SL28 für deine Nespresso-Maschine. Perfekter Kaffee auf Knopfdruck.

Über den Kaffee

Varietät: SL28

Verarbeitung: Natural

Anbauhöhe: 1300 m

Düngemethode: biologisch

Erntejahr: 2020

Erntezeit: Dez - Feb

Bodentyp: vulkanische Erden

Schattentyp: im Schatten gewachsen

Ort der Verarbeitung: auf der Farm

Trocknungszeit: 16 Tage

Über die Farm

Farm: Hacienda Sonora

Ort: Central Valley

Kaffeefarmer: Diego Guardia

Betreiberform: familiengeführte Farm

Farmgröße: 150 ha

Alter der Farm: 20 Jahre

Über die Farm: Hacienda Sonora ist zu 100% green energy versorgt.

Anzahl der Varietäten: mehr als 20

Zusammenarbeit: seit vielen Jahren

bloody good pods

Bloody Good Pods

Specialty Coffee und Vollautomaten gehen nicht zusammen? Wir finden, das stimmt nicht. Wir haben in den letzten Jahren eine kontinuierliche Leistungssteigerung bei Vollautomaten gesehen, und uns entschieden, die Herausforderung anzunehmen: wir haben einen richtig guten Specialty Espresso für Vollautomaten entwickelt. Korrekt eingestellt ist der Vollautomat ist eine zuverlässige und konsistente Zubereitungsmethode. Für die kurze Kontaktzeit von Wasser und Kaffeepulver eignen sich hellere Espressoröstungen - wie sie im Specialty Coffee üblich sind - nicht. Mit einer klassischen, dunkleren Röstung - wie dieser hier - kannst du die volle Aromenvielfalt genießen!

Das könnte dich auch interessieren

Deutsch
x

x