Rockstar Coffee Club
€35,00

€70,00 / kg

ganze BohneV60/KalitaChemexFrench Press
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Versand jeweils am 15. des Monats

Du bist auf der Suche nach seltenen und außergewöhnlichen Kaffees in deiner Tasse? In unser Rockstar Abo* schaffen es ausschließlich seltene, ungewöhnliche Bohnen mit spannenden Verarbeitungsmethoden - die Rockstars unter den Kaffees!

Unser Röstteam wählt jeden Monat Mikro-Lots aus, die exklusiv für unser Rockstar Abo geröstet werden und oftmals gar nicht ins Regal kommen. Die Kaffees werden ausschließlich für die Filter Zubereitung geröstet.

Wenn du also die ganz seltenen Varietäten, Verarbeitungsmethoden und besonders komplexen Geschmacksprofile probieren willst, dann bist du in diesem Abo goldrichtig. 

Januar | Low-Caf
Eine Entdeckung der letzten Jahre sind die Low-Caf-Varietäten: Sie enthalten auf natürliche Weise besonders wenig Koffein und sind daher besonders bekömmlich.Sie beleben auf sanfte Weise und schmecken dabei unglaublich viel besser als gewöhnliche Decaf-Kaffees. Diese Sorte enthält auf natürliche Weise nur etwa 0.7 % Koffein (im Vergleich: Decaf: > 0.1 | Arabica-Kaffee: 1.4 - 1.6 % | Robusta-Kaffee: ca. 2.5 %) Wir präsentieren die Laurina-Varietät aus zwei verschiedenen Ländern. Zwei spannende und leckere Lots gefunden aus Costa Rica und Nicaragua.

Februar | Klassische Geisha Kaffees
Die Geisha Varietät ist eine der am meisten geschätzte auf dem Kaffeemarkt. Seit der legendären Auktion, in der ein Lot der Hacienda La Esmeralda in Panama einen Rekordpreis erzielte, ist die Geisha-Varietät eine der teuersten Kaffeevarietäten der Welt. In diesem Monat haben wir zwei Lots (Kolumbien und Costa Rica) für euch gefunden, die gewaschen, bzw. natural verarbeitet wurden. Klassische Prozessierung für zwei klassische Lots. So schmeckt Geisha Kaffee!

März | Cup of Excellence Coffees
In diesem März präsentieren wir euch zwei auf dem Cupping-Table herausstechende Kaffees, prämiert mit dem wichtigen Award, den eine Farm für einen Kaffee bekommen kann: dem Cup of Excellence.

April | SURPRISE
Wir sind gerade in Gesprächen mit unseren Partnern in Origin, um für euch nicht ein sondern zwei außergewöhnliche Lots zu finden. Stay tuned! Es wird außergewöhnlich!

 

Bitte beachte:

- Der Versand dieses Abos erfolgt monatlich ab dem 15. herum: Cut-off ist jeweils der 15., 23.59 Uhr. Bestellst du danach, wird dein Kaffee im nächsten Monat verschickt.

- Die Mindestlaufzeit dieses Abos beträgt 3 Monate.

- wir arbeiten für dieses Abo mit verschiedenen Farmen zusammen, die u.U. keine langjährigen Partner sind. Es kann daher sein, dass wir einen Kaffee entgegen des Plans tauschen müssen, weil das Schiff nicht pünktlich ist, o.ä. Habt bitte Verständnis dafür - es wird trotzdem ein unvergleichlicher Kaffee in eure Tasse kommen!

Was du über diesen Kaffee wissen solltest

Betrachtet man die Lage der Kaffeeanbaugebiete, erstrecken sich diese als breiten Kaffee-Gürtel rund um den Äquator. Die Erntezeiten in diesen Gebieten richten sich nach dem Stand der Sonne und wandern über das Jahr hinweg von Norden nach Süden. In Anbauregionen, die nördlich des Äquators liegen, wie beispielsweise Costa Rica, Indien oder auch Äthiopien, ist die Haupterntezeit für Kaffee zwischen September und Dezember. In den südlich vom Äquator gelegenen Anbauländern, wie Indonesien und Papua-Neuguinea beginnt die Ernte meist erst im April oder Mai und kann bis August dauern. Ausnahmen bilden Länder wie Ecuador, Kolumbien oder aber auch Ruanda und Kenia. Diese Anbaugebiete liegen direkt am Äquator und können, in den richtigen Höhenlagen, das ganze Jahr über Kaffee produzieren.

Kaffeerösten - Unser Röstprinzip

Reichhaltig, klar im Geschmack und die Süße der Kaffeekirsche beibehalten. Das ist die Maxime unter der wir rösten. Und das beginnt bei der Auswahl der richtigen Kaffees.Wir suchen immer nach neuen Kaffees aus der ganzen Welt und wir entdecken dabei stets neue Kaffeefarmen, kommen aber auch immer wieder zurück zu unseren langjährigen Partnern und Freunden. Uns hilft, dass wir in der Cup of Excellence Initiative als Juroren jedes Jahr in unterschiedlichen Anbaugebieten die wirklich besten Kaffees verkosten, aber die Arbeit ist damit nicht getan. Nach der Auswahl der Proben beginnen wir mit dem sogenannten Blind-Roasting bei dem wir sehr kleine Mengen bei unterschiedlichen Temperaturen und unterschiedlicher Dauer vergleichen. Hier fallen schon viele Kaffees raus, aber auch bei unseren Favoriten gilt es weiter viel zu testen und zu probieren, bis wir ein Röstprofil gefunden haben, dass unserem Anspruch von Reichhaltigkeit, Klarheit und Süße genügt.

Bloody Good Filter

Kaffee ist eine Frucht mit vielen natürlichen Fruchtsäuren. Wir rösten unsere Kaffees, um diese Säuren herauszustellen, aber auch die Süße hervorzuheben. Wenn unsere Röster ein Geschmacksprofil für einen Filterkaffee entwickeln, wird diese vor allem eine etwas niedrigere Temperatur als bei unseren Espresso-Röstungen. In unseren Kaffees bringen wir das natürliche Geschmacksprofil der jeweiligen Varietät, aber auch das Terroir ihrer Origin zur Geltung. Um süße Töne zu betonen, achten wir beim Rösten besonders auf die Karamellisierung. Ein heikler Moment: Zu viel Karamellisierung kann die Komplexität des Kaffees abflachen.Mit unseren Filterröstungen zielen wir darauf ab, süße Töne und helle fruchtige Aromen zu betonen. Mit einer teeähnlichen Textur und einem samtiges Mundgefühl.

coffee filter 19grams

Das könnte dich auch interessieren

Deutsch
x

x