19. Dezember | Raimutin - Timor-Leste Filter

Was du über diesen Kaffee wissen solltest

Charakter

Empfohlenes Brühverhältnis

16g Kaffee, 250g Wasser, mittlerer Mahlgrad, in etwa 2,5 min Brühzeit

Kaffee aus Timor leste

Über den Kaffee

Mit der Erlangung seiner Unabhängigkeit im Jahr 2002 ist Timor-Leste eines der jüngsten Länder der Welt. Während das Land zu Stabilität findet, wird die Entwicklung des Agrarsektors schnell zu einer wichtigen Säule für den Strukturwandel der Wirtschaft des Landes. Kaffee ist die wichtigste Kulturpflanze Timor-Lestes, und mit dem Ende der Öleinnahmen ist die Verbesserung des Kaffeesektors von entscheidender Bedeutung.

Der Kaffee der Hybrid aus Moka und der Typica-Varietät. Er wird vollständig gewaschen und anschließend 20-25 Tage lang auf Hochbetten getrocknet, sowohl aus traditionellem Bambus als auch im afrikanischen Stil. Afrikanische Betten sind erhöhte Holzbauten, die es erlauben, dass die Kirsche gute Luftzufuhr hat und nicht schimmelt. So können durch durch das Trocknen der Bohne in der Frucht sehr aromatische Kaffees zu erzeugt werden. Durch die intensive Noten von Zedernholz, Lakritze sowie Vollmilchschokolade lernt du eine ganz neue Seite von Kaffee kennen!


Über die Farm

Die Raimutin Waschstation dient als zentraler Knotenpunkt für die Verarbeitung der Kirschen der Produzenten der Gemeinde Ermera. Die Waschstation liegt auf 1400 Höhenmetern und dient nicht nur als Ort für den Einkauf, die Verarbeitung und das Trocknen der Kirschen, sondern auch als Treffpunkt für den Dorfvorstand und die Leiter der Nachbarschaft. Um die Reichweite von Spezialitätenkaffee als rentable Option zu erweitern, ist auch die Ausbildung wichtig. Die Waschstation diente erfolgreich als Drehscheibe für Schulungen in den Bereichen Anbau, Ernte und Verarbeitung für lokale Produzenten.

Gewaschene Bohnen liegen zum Trocknen aus.Wenden der Bohnen zur gleichmäßigen Trocknung.

Finde das perfekte Weihnachtsgeschenk

Deutsch
Deutsch
x

x