Kaffeequalität

Kaffee Qualität

Qualität im Kaffee, von der Pflanze bis zur Tasse

Wir glauben, dass Kaffeequalität mehr bedeutet als Labels und Punkte. Wir wollen dir einige dieser Faktoren näher bringen. Hier ist ein Versuch, Qualitätsfaktoren entlang des Weges von der Pflanze bis zur Tasse zu benennen.


Terrain oder Terroir
Es gibt über 100 Kaffeesorten auf der Welt und sie alle werden durch das Terrain, in dem sie wachsen, beeinflusst. Zum Beispiel sind Arabica-Pflanzen von höchster Qualität, wachsen aber nicht überall. Diese Pflanzen brauchen spezifische Boden- und Klimabedingungen, um ihr volles Potential zu erreichen und in den meisten Fällen kann man dies nur in bestimmten Ländern, in bestimmten Regionen finden. Sorten, die in einem Land häufig vorkommen, können in einem anderen geerntet werden und auch das hat Auswirkungen auf die Gesamteigenschaften des Kaffees. Zum Beispiel kann ein Giesha, der aus Äthiopien stammt, auch in Costa Rica angebaut werden, mit ähnlichen, aber nicht exakten Geschmacksprofilen aufgrund der unterschiedlichen Geländebeschaffenheit.


Kultivierung
Kaffee braucht Freunde. Deshalb wird hochwertiger Kaffee meist auf Farmen angebaut, die von schattenspendenden Bäumen und Pflanzen umgeben sind, und nicht in großen Monokulturen. Die mineralische Zusammensetzung des Bodens, das regionale Klima, die Höhe des Anbaus, der Mineralgehalt des Wassers und die umgebende Flora und Fauna beeinflussen den Geschmack eines Kaffees.

Ein professioneller Tassenverkoster kann nicht nur zwischen verschiedenen Kaffeesorten unterscheiden, sondern auch deren Herkunft. Zum Beispiel ist ein Kaffee aus Brasilien tendenziell sirupartig süß und nussig, ein äthiopischer ist blumiger und fruchtiger und ein Kaffee aus Indonesien hat oft einen wilderen und erdigen Charakter. Diese unterschiedlichen Geschmackseigenschaften sind alles Zeichen von Individualität und machen jeden Kaffee besonders und einzigartig.
Die Pflanze selbst muss gepflegt werden, während sie wächst. Idealerweise kümmert sich der Bauer um sie, stellt Wasser zur Verfügung, wann immer es nötig ist und verwendet organische Düngemittel, um einen biologisch sauberen Kaffee zu produzieren. Beim Kauf von Kaffee achten wir auf eine nachhaltige Bodenbewirtschaftung, die die Natur schont. Als Specialty Coffee Rösterei ist es wichtig, dass die Verarbeitungsmethoden zu den geografischen und ökologischen Bedingungen der Anbauregion passen. So haben große Monokulturen, die zur Auslaugung des Bodens und zum Verlust der Artenvielfalt führen, ebenso Auswirkungen auf die Qualität eines Kaffees wie nicht nachhaltige Verarbeitungsmethoden, die beispielsweise in Regionen mit Wasserknappheit große Mengen Wasser verbrauchen.

Ernte und Verarbeitung
Im Wissensbereich auf unserer Website findest du viele weitere Informationen zur Ernte und Verarbeitung, da diese eine große Rolle für die Qualität des Kaffees spielen.

Unsere Kaffees werden von Hand geerntet und je nach Anbauregion bzw. Farm werden die Verarbeitungsmethoden festgelegt, die am besten zum Kaffee passen. Von Natural über Honey bis hin zu Washed Processing gibt es viele Methoden, die eingesetzt werden, um das Geschmackspotential eines Kaffees zur Geltung zu bringen.

Röstungen
Sobald der Kaffee seinen Weg von der Farm in unsere Hände in der Rösterei findet, ist es unsere Aufgabe, den Kaffee mit Respekt zu behandeln. Sobald der Rohkaffee bei uns eintrifft, röstet unser Chefröster probeweise, tauft, kalibriert, misst und wiederholt den Vorgang, bis das perfekte Profil entwickelt ist. Wir rösten unsere Kaffees, um die inneren Eigenschaften der Bohne hervorzuheben und alles herauszuholen, was der Kaffee zu bieten hat. Unsere Espresso-Röstungen sind vollmundig, leicht zu verarbeiten (löslich) und haben vor allem Süße. Unsere mittleren (Filter-)Röstungen haben einen klareren, transparenteren und lebendigeren Charakter. Mit Hilfe spezieller Softwareprogramme ist unser Röster in der Lage, die Befunde und Zielparameter zu programmieren, um gleichmäßige und kontrollierte Ergebnisse zu erzielen.


Brühen
Die Kaffeequalität endet nicht mit dem Röster, der letzte Schritt ist das Aufbrühen, entweder als Espresso oder als Filter, zu Hause oder im Café. Wir entscheiden uns dafür, mit renommierten Kaffeemaschinen zu arbeiten, die Konsistenz innerhalb unserer Produkte bieten, da wir glauben, dass Qualitätskaffee auch benutzerfreundlich sein kann. Zu guter Letzt ist Wissen der Schlüssel, wenn es darum geht, großartigen Kaffee zu brühen. Wir bieten Brührezepte für Kunden als Ausgangspunkt, um einen schmackhaften Kaffee zu erhalten. Alle unsere Baristas sind geschult und bereit, ihr Wissen an die Kunden weiterzugeben, so detailliert oder so wenig, wie sie es wünschen.

Qualität ist nicht nur eine bestimmte Sache, sondern eine ganze Kette von Ereignissen, die stattfinden, um einen Kaffee bestmöglich von der Farm in deine Tasse zu bekommen.

German
German