Kolumbien Espresso
Kolumbien Espresso
Beatriz Giraldo La Esperanza
12,90
Entspricht € 51,60 / Kg
inkl. Mwst,
VERFÜGBAR
(Lieferzeit 1 bis 4 Werktage)
 

Risaralda, Pereira

Aromen
Nougat, Orange, Weißer Pfirsich, Schokolade
Empfohlene Zubereitung
AeroPress
Espresso Kanne
Siebträgermaschine
Verarbeitung
fully washed
Varietät
Colombia und Castillo
Anbauhöhe
1500 m
Kaffeefarmer
Beatriz Giraldo
Erntejahr
2019
Trocknungszeit
24 h cherry, 24 h mucilage
19grams - BLOODY GOOD COFFEE
Über den Kaffee

Authentisch kolumbianisch – so könnte man unseren neuen Espresso 'Beatriz Giraldo La Esperanza' bezeichnen. Die Bezeichnung setzt sich aus dem Namen der Farmerin Beatriz Giraldo und dem Namen ihrer Farm La Esperanza zusammen, welcher im Deutschen mit ‚Hoffnung‘ übersetzt wird.

Dass sich einzelne Bohnen bis hin zu den Farmerinnen und Farmern zurückverfolgen lassen, ist im Commodity-Kaffee Bereich nicht üblich, für uns im Specialty Bereich aber selbstverständlich. Dadurch möchten wir Transparenz erschaffen und die Endkunden an der Geschichte des Kaffees, den sie gerade trinken, teilhaben lassen.

Der Kaffee, dessen Beschreibung ihr euch gerade durchlest, kommt aus der Risaralda Region, genauer gesagt aus Pereira. Da die Region so nahe am Äquator liegt, ist das Wetter sehr gemäßigt. Es gibt weder lange Regenzeiten noch überhitzte Trockenzeiten, durchschnittlich liegt die Temperatur bei 22°C. Das gleichmäßige Klima ist bedeutend für die Aufzucht der empfindlichen Arabica-Kaffeepflanzen. Auf 1500m über den Meeresspiegel wachsen hier die beiden Varietäten Colombia und Castillo, die ihr in dem Espresso wiederfindet. Davor wurden die Bohnen aber noch mit der Washed Methode aufbereitet, also vom Fruchtfleisch befreit, gewaschen und getrocknet.
Nach der Ankunft in unserer Rösterei hat unser Röstmeister Anthony ihnen noch das gewisse Etwas verliehen und so schmecken die gebräunten Bohnen nach feinem Nougat, weißem Pfirsich und süßem Orange-Fudge. Eine verführerische Kombi, der man nur schwer widersteht!

Das könnte dir auch gefallen