Die Wolkenfarm

    Bohnen direkt aus dem Kaffeehimmel. Anders kann man die Finca Las Nubes kaum beschreiben.

    Als der Farmer Isidro Batlle die Finca in den 1920er Jahren gekauft hat, war er so begeistert von der Höhe, in der sich die Farm befindet, dass er sie kurzerhand ‚Wolkenfarm‘ nannte. Über 100 Jahre später zählt die Wolkenfarm in El Salvador zu den innovativsten Farmen der ganzen Santa Ana Region. Auf 1675m Seehöhe wird mit verschiedensten Varietäten experimentiert, Bourbon, Pacamara und Caturra haben sich diesmal in unsere Packungen geschlichen, aber neben den dreien werden außerdem noch die Typica Bohne, Kenya und Castillo Varietäten angebaut.

    Aber auch mit den Verarbeitungsmethoden wird herumgeprobt, damit jede Bohne die perfekte Aufbereitung erfährt.

    Bei unseren Bohnen handelt es sich um welche, die sich gewaschen haben. Also wortwörtlich, denn bei den Bohnen wurde die Washed Methode angewandt. Dabei wird das Fruchtfleisch der frisch geernteten Bohnen in einer Nassmühle abgetrennt, übrig bleiben die Bohnen umhüllt von einer schleimigen Mucilage, die mechanisch und mit Zulauf von Frischwasser entfernt wird. Die Washed Methode beinhält einen Vorteil, der im Specility Bereich gerne gesehen ist – durch die Verarbeitung mit Wasser schwimmen schlecht gewordene Bohnen obenauf und können so einfach abgeschöpft werden, sie landen später also nicht mit in der Tasse. Anschließend werden die gepulpten Bohnen für 8-10 Tage in Hochbetten sonnengetrocknet.
    Hervorhebenswert ist außerdem noch, dass die Farm Rainforest Alliance zertifiziert ist. Das Logo garantiert, dass die Farm ökologisch, sozial und ökonomisch nachhaltig wirtschaftet. Damit auch in Zukunft symbiotisches Leben zwischen Mensch, Tier und Pflanzen auf der Wolkenfarm möglich ist.
    Die langjährige Kaffeewirtschaft der Farm trägt verdiente Früchte, durch die wachsende Expertise über Haltung und Bodenkultur werden diese immer geschmackvoller. Und das bleibt bei uns nicht unbemerkt. Mit Freuden stellen wir unseren Finca Las Nubes vor, der nach feiner Milchschokolade, roten Beeren und süßen Honig schmeckt. Himmlisch wie seine Herkunft und samtig wie Engelshaar.

    Unsere Kaffee Empfehlung für dich