Mt. Elgon Kwoti

Mit einer Anbauhöhe von 2265m Seehöhe ist unser ugandischer Kaffee der Kaffee mit der besten Aussicht des ganzen Adventskalenders. Auf halber Höhe des 4300m hohen Vulkanberges Mount Elgon wachsen dort die Kaffeepflanzen der afrikanischen SL28 und SL34 Varietäten. Uganda ist bekannt für den Anbau von Robustapflanzen die jedoch im Speciality Bereich aufgrund ihrer platten Geschmackseigenschaften häufig vernachlässigt werden. Allerdings werden seit ein paar Jahren in drei kleinen Regionen auch Arabicapflanzen angebaut, nämlich im Rwenzori Gebirge, in der West-Nile Region und eben am Mount Elgon. Frühere Maisfelder aus der Gegend werden heute für den Kaffeeanbau genutzt. In Kombination mit dem fruchtbaren vulkanischen Boden florieren die Pflanzen wunderbar auf der Kwoti Farm.

Nach der Ernte, die zwischen Juli und Februar stattfindet, werden die Kaffeekirschen in einer Washing Station der Region gepulpt, also aus dem ummantelnden Fruchtfleisch entfernt, außerdem wird zusätzlich die honigartige Mucilage abgewaschen, damit die Bohnen ohne Fruchtrückstände zum Trocknen ausgebreitet werden können. Einmal bei uns in der Rösterei angekommen, geht es für die grünen Bohnen ab in den Röster. Nach ca. 10 Minuten bei über 200°C haben die nun braunen und etwas kleineren Bohnen feine Aromen entwickelt. In deiner Tasse findest du zarte Melonennoten, Karamelltöne und Spuren von süßer Schokolade wieder.

Perfekte Geschenke für Kaffee Liebhaber

Kenia

Gatomboya AA Espresso

Hibiskus, Bormbeere, Nektarine

Ab 13,90
55,60 / Kg