Zum Inhalt springen

18. Dezember | Plantation Sigri PB - Papua-Neuguinea Filter

translation missing: de.countries.titles.description_title

translation missing: de.countries.titles.character

Eine Peaberry bildet intensive Geschmacksnoten aus, die du heute morgen sicher schmeckst.

translation missing: de.countries.titles.recommended_brewing_ratio

16g Kaffee, 250g Wasser, mittlerer Mahlgrad, in etwa 2,5 min Brühzeit

translation missing: de.countries.titles.coffee_from Panama

Über den Kaffee

Der Kaffee kommt von der Sigri Farm aus Papua New Guinea. Nachdem die Kirschen handgepflückt wurden, werden sie anschließend maschinell entkernt, gewaschen und sonnengetrocknet. Es handelt sich um eine Varietäten-Mischung aus Arusha, Maragogype, Bourbon und Typica.

Der atemberaubend fruchtbare Boden der Papua-Insel sorgt dafür, dass der Kaffee reiche Geschmacksnoten besitzt. Bei diesem Kaffee handelt es sich um einen richtigen Winterkaffee: Die Noten von Gewürzen, süßen Rosinen und saftigen Äpfeln erinnern an einen warmen Apfelstrudel!

Über die Farm

Das Sigri Coffee Estate wurde in den 1950er Jahren von Tom Cole gegründet. Später wurde die Farm von WR Carpenters gekauft. Die Unternehmensgruppe ist der größte Kaffee- und Tee-Exporteur des Landes, die die gesamte Wertschöpfungskette vom Anbau über die Verarbeitung bis zum direkten weltweiten Export abdeckt.

Die Farm Sigri Estate liegt in 1.525 m Höhe im flachen und fruchtbaren Waghi-Tal in der Nähe  Mount Hagens, eine Stadt in Papua-Neuguinea und die Hauptstadt der Provinz Western Highlands im Inneren des Landes. 

Die Böden sind vulkanischen Ursprungs und dementsprechend besonders fruchtbar. Die Schattenbäume sorgen für ideale Wachstumsbedingungen. Regelmäßige Niederschläge und gute Sonneneinstrahlung bilden die Grundlage für ein gutes Wachstum und eine rundes Tassenprofil. 



Liquid error: Could not find asset snippets/cf-image.liquidLiquid error: Could not find asset snippets/cf-image.liquid

translation missing: de.adventcalendar.titles.related_products

Deutsch