Meet the Team | Seth from the Roasting Team

Seth ist im August 2020 zum Team gestoßen und unterstützt seitdem das Röstteam. Am Ende jeder Woche wird er zu unserem Auslieferungsfahrer und macht seine Runde durch die Cafés in Berlin, die ebenfalls Bloody Good Coffee anbieten. Wenn du ihn unterwegs siehst, say hi!

Wie hast du mit Specialty Coffee angefangen?
Als ich jünger war, begann ich in Cafés zu arbeiten und lernte langsam Röstereien kennen. Die Wissenschaft des Röstens und die ethischen Aspekte der Kaffeebeschaffung haben mein Interesse geweckt.

Was war Ihre Lieblingstasse Kaffee, die du je getrunken hast?
Das war die erste Tasse Kaffee, die ich je getrunken habe. Sie wurde mir von meiner Großmutter geschenkt.

Was ist deine bevorzugte Zubereitungsmethode?
Ich mag alle Brühmethoden aus unterschiedlichen Gründen. Sie bringen alle etwas anderes und Interessantes in jeder Tasse hervor.

Was ist deine bevorzugte Zubereitungsmethode am Wochenende?
Heutzutage benutze ich die French Press. Das ist für mich am einfachsten, und am Wochenende bin ich faul.

Was war für Sie die größte Offenbarung in der Kaffeebranche, seit du in diesem Bereich arbeitest?
Als ich gelernt habe, wie man bei Cuppings richtig bewertet. Das hat mir wirklich geholfen, mein Gehirn zu organisieren.

Haben Sie bereits den angestrebten Job in der Kaffeespezialitätenbranche oder welchen Job würden Sie in Zukunft gerne ausüben/ausprobieren?
Das Ziel war immer, zu rösten. Ich habe es geschafft. Ich bin glücklich.

Hast du eine bevorzugte Kaffeeherkunft? Gibt es ein Land, aus dem du besonders viel Kaffee trinkst?
Das wechselt häufig, aber ich habe eine Schwäche für Peru, Guatemala, Burundi und Papua-Neuguinea.

Bevorzugen Sie eine bestimmte Verarbeitungsmethode und/oder eine bestimmte Sorte? Wenn ja, welche?
Ich bevorzuge gewaschenen Kaffee, aber die neueren Fermentationsmethoden wie laktische und anaerobe Verfahren sind immer interessant.

Wie viele Tassen Kaffee trinkst du im Durchschnitt pro Tag?
Gleichmäßig, zu wenig und zu viel.

Welcher ist dein aktueller Lieblingskaffee von 19grams?
Finca la Peña.

Warst du schon einmal in Origin? Wenn ja, welches war dein Lieblingsland?
Wenn nicht, welches Land würde auf Ihrer Liste ganz oben stehen?
Leider war ich noch nie in Origin. Ich bin daran interessiert, überall hinzugehen.

Bist du eher ein Filter- oder Espresso-Typ?
Auf jeden Fall Filtergirl.

Was ist dein Sternzeichen?
Wahrscheinlich ein Neon oder ein Stoppschild.

Wie lange lebst du schon in Berlin?
Fast ein paar Jahre.

Woher kommst du eigentlich?
Nicht aus Europa.

Was gefällt dir am besten an der Spezialitätenkaffeeindustrie?
Die Menschen.

Gibt es eine Tatsache über Spezialitätenkaffee, die Sie verblüfft hat?
Die Geschichte des Edelbaums.

Was hätten wir dich fragen sollen?
"Was ist dein Lieblingstanz und warum ist es der Electric Boogaloo?"

Was machen Sie bei 19grams? Beschreibe deinen Job in einem Satz.
Röstmeister und Transporterfahrer.

Was ist dein persönliches Pour Over Rezept? Würdest du es bitte hier verraten?
Was immer Mars mir sagt.


Älterer Post Neuerer Post

Deutsch
Deutsch